Antidoping

Grundsatz

Für alle Faustballer gelten die Doping-Bestimmungen der Swiss Olympic Association (SOA).

Dokumente

Dopingstatut 2015 28.11.2014 PDF   Download
Dopingliste 2017 01.01.2017 PDF   Download
Liste der erlaubten Medikamente bei banalen Erkrankungen 01.01.2017 PDF   Download


Neue Antidopingbestimmungen 2015

Hier finden Sie alle relevanten Informationen, Dokumente und Links betreffend der ab 1. Januar 2015 geltenden, revidierten Anti-Doping-Bestimmungen.

Supplemente

Ein Supplement oder Nahrungsergänzungsmittel ist eine Substanz mit einem oder mehreren Nährstoffen in konzentrierter Form. Es wird zusätzlich zur normalen Ernährung eingenommen. Im Sport werden Supplemente hauptsächlich eingesetzt, um die körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten. Die Supplemente dürfen nicht auf der Dopingliste stehen und sollen ausschliesslich von vertrauenswürdigen Quellen bezogen werden.

Medikamentendatenbank

Die Medikamentendatenbank von Antidoping Schweiz (ADCH) ermöglicht es, auf dem Schweizer Markt zugelassene Arzneimittel (vom Arzt verordnete und selbst gekaufte) auf ihren Status gemäss der aktuell gültigen Dopingliste zu überprüfen:

Schweizer Medikamentendatenbank