• Sie sind hier:
  • COVID-19-Schutzmassnahmen

COVID-19-Schutzmassnahmen

Gem. Bundesratsbeschluss vom 16.02.2022 werden die COVID-19-Schutzmassnahmen - mit Ausnahme der Maskenpflicht im ÖV und in Gesundheitseinrichtungen - per 17.02.2022 vollständig aufgehoben.

Somit gelten ab sofort keine Zertifikats- und Maskenpflicht mehr für Trainings und Wettkämpfe. Die Schutzkonzepte von Swiss Faustball sind aufgehoben.

Vorbehalten bleiben strengere Massnahmen der Kantone.

Eigenverantwortung bleibt bestehen:
Es ist wichtig, dass man sich weiterhin an die Hygiene- und Verhaltensregeln und an die jeweiligen noch bestehenden Schutzkonzepte hält. Wenn Symptome auftreten, zu Hause bleiben und sich testen lassen, auch wenn man geimpft oder genesen ist.