• Sie sind hier:
  • Nachwuchs
  • Faustball-Kids Future

Faustball-Kids Future

Ausgangslage / Leitsatz

Es ist kein Geheimnis, dass die Zahl der Nachwuchs-Faustballer in der Schweizer abnimmt. Ebenfalls klar ist, dass dieses Problem nicht von einzelnen Akteuren gelöst werden kann. Eine Lösung kann nur gemeinsam gefunden werden. Swiss Faustball stellt Massnahmen zur Verfügung, die die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen erleichtern soll.

Mit dem Projekt «Faustball-Kids Future» will Swiss Faustball gemeinsam mit engagierten Faustball-Förderern mehr Kids für den Faustballsport begeistern. Dafür stellen sich Botschafterinnen und Botschafter zur Verfügung, die den Vereinen unter die Arme greifen, die mit Nachwuchsarbeit beginnen wollen. Jeder weiss, es braucht viel Engagement von Trainerinnen und Trainern, um Nachwuchsspielerinnen und Spieler auszubilden.

Unser Leitsatz: 
'Wir übernehmen Verantwortung für den Faustballsport.'

Konzept

Wie wollen wir helfen?
- 'Botschafter/innen' unterstützen interessierte Vereine beim Aufbau von Nachwuchsteams
- Die Swiss Faustball-Nachwuchscenter und weitere Vereine bestimmen Botschafterinnen und Botschafter; die Liste kann jederzeit ergänzt werden
- Swiss Faustball stellt den Vereinen und Botschaftern Hilfsmittel zur Verfügung, die die Arbeit und die Promotion vereinfachen sollen

Wer soll profitieren?
- Kids Future Mädchen und Knaben im Alter von 8-14 Jahren
- Vereine, die mit der Nachwuchsarbeit im Faustball beginnen wollen

Wie kann ich vorgehen?
Vereine die bereit sind, in die Nachwuchsarbeit zu investieren können eine Botschafterin oder Botschafter zur Unterstützung beiziehen.
Diese Vereine werden unterstützt, um den Aufbau eines Nachwuchsteams in Angriff zu nehmen. Der Botschafter stellt die unten erwähnten Hilfsmittel zur Verfügung und gibt wichtige Inputs, dass die Nachwuchsarbeit gelingt.

Interessierte Vereine können sich an die Botschafterinnen und Botschafter wenden oder unter kidsfuture@swissfaustball.ch ihre Situation schildern. Der Koordinator von Swiss Faustball wird die nächsten Schritte einleiten.

Die Kids Future Hilfsmittel sollen euch helfen

1. Der Pool von Botschafterinnen und Botschafter, diese Schlüsselpersonen helfen euch weiter. Hier die Liste.

2. Unterstützung in der Promotion, Kids für den Faustball Sport zu gewinnen:
- Der Promotion-Flyer (A4 Leporello quer 2 mal falten) kann mit den Angaben des Vereins ergänzt werden. Logos, Fotos, Kontaktdaten auf der letzten Seite zeigen den Absender des Vereins. Swiss Faustball stellt eine professionelle Vorlage zur Verfügung (pdf) oder druckt auf Wunsch kostengünstig für die Vereine.
- Der coole motivierende Promotionsclip kann in der Halle eingesetzt werden und zeigt die Faszination Faustball der Männer und Frauen und fordert die Kids auf, mit dem Training zu beginnen.

3. Anlässlich der Faustball WM vom 11. bis 17. August 2019 in Winterthur findet am Mittwoch, 14. August der Swiss Faustball Nachwuchstag statt. An dem Tag der 1/8-Finals stehen die Nachwuchsfaustballerinnen und Faustballer im Zentrum: Spielturniere, Autogrammstunden und U-Nationalspielerinnen und Spieler sorgen für Action und Motivation für noch mehr Faustball Begeisterung.

4. Kids Future Paket. Unter dem Link https://goo.gl/JhW7de gibt es nützliche Dokumente für die Promotion, zur Elternarbeit, Zugang zu Schulen und Lektionen mit Tipps und Tricks für die Umsetzung und vieles mehr. Diese Daten stehen allen zur Verfügung und wurden von den Nachwuchscentern und der AUKO (Ausbildungskommission) zur Verfügung gestellt. Weitere Infos der Ausbildungskommission findet ihr auf dieser Website hier.

Ich habe Fragen

Bei Fragen stehen wir euch von Swiss Faustball gerne zur Verfügung; bitte meldet euch unter kidsfuture@swissfaustball.ch.

Zusammen anpacken und Kids zu unserem tollen Sport bringen – viel Ausdauer und Erfolg.



Kontakt
Koordinator


Flyer


Clip


Verzeichnis Botschafter


Verzeichnis Nachwuchscenter