CH-Meisterschaft Faustball U10 und U12 findet in Wilen statt

zur Verfügung gestellt / FG RiWi

Sieger U10


Am kommenden Wochenende findet auf der Ägelseeanlage in Wilen die Finalrunde der Schweizer Meisterschaft der kleinsten Faustballer statt.

Die Faustballgemeinschaft Rickenbach-Wilen hat für die laufende Saison die Organisation und Durchführung der Schweizermeisterschaft im Nachwuchsbereich U10 und U12 übernommen. 24 Teams aus der ganzen Faustballschweiz, je zwölf in den beiden Kategorien U10 und U12, kämpfen am Samstag ab 10.00 Uhr und am Sonntag ab 09.30 Uhr auf sechs Spielfeldern um die begehrten Medaillen mit dem weissen Kreuz.

Erfreulicherweise können auch je eine Mannschaft der Faustballgemeinschaft Rickenbach-Wilen in dieser Endrunde mittun. Dank weiteren Teams aus der Region, wie Affeltrangen, Elgg, Ettenhausen und Dozwil, sind sicher auch spannende Lokalderbys zu erwarten. Die rund 150 motivierten Nachwuchsfaustballer werden die Zuschauer mit ihrem Einsatz und der sichtbaren Freude an ihrem Sport, bestimmt zu begeistern wissen.

Bei den U10 ist die Frage nach den Favoriten nur schwer zu beantworten, denn ein recht ausgeglichenes Teilnehmerfeld lässt einiges offen. Stark wird sicher Widnau auftreten, wobei aber das RiWi-Team sicher auch eine realistische Chance auf eine Medaille hat. Bei den Älteren werden wohl Diepoldsau, Ettenhausen, Schlieren und Elgg vorne mittun können. Die Finalpartien werden am Sonntag um zirka 16 Uhr gespielt, kurz bevor der grosse Moment der Rangverkündigung und Medaillenübergabe zelebriert wird.

Genauere zeitliche Details, Spielpläne und Zufahrts- und Parkmöglichkeiten können auf der RiWi-Website abgerufen werden. Das OK der FG RiWi ist stolz darauf, diesen Anlass im Dienst der Nachwuchsförderung durchführen zu können. Man wird Alles tun, ihn zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen, bei dem sich ein Besuch sicher lohnen wird.

Zurück