Damen-Nati mit zwei Teams in Frauenfeld

von Swiss Faustball

Nach dem Kickoff in Wallisellen, einem Zusammenzug in Diepoldsau sowie einem Abendtraining in Jona steht das Schweizer Frauen-Nationalteam vor dem ersten Turniereinsatz im Hinblick auf die Europameisterschaften vom 21./22. August in Bozen (Italien). An Auffahrt beteiligen sich die Nationalspielerinnen am internationalen Turnier in Frauenfeld. Sie werden dabei in zwei Teams aufgeteilt - ein Team rot und ein Team weiss.

Nationalcoach Anton Lässer hat dazu folgende Formationen bestimmt: Celina Traxler, Janine Stoob, Livia Galli, Sabrina Siegenthaler, Fabienne Fedier und Geraldine Vogel spielen im Team weiss, Andrea Gerber, Jacqueline Fedier, Natalie Berchtold, Eva-Maria Lässer, Tina Baumann und Patricia Koruna stehen im Team rot im Einsatz.

Das Frauenturnier in Frauenfeld beginnt mit den Gruppenspielen um 9 Uhr. Der Final ist auf 16 Uhr angesetzt.

Zurück