Das EFA Präsidium vergibt die Europameisterschaft der Männer 2024 in die Schweiz

von EFA

Bild: Uwe Spille


Auf der Tagesordnung der EFA Präsidiumssitzung vom 06.12.2021 stand unter anderem die Bewerbung von Swiss Faustball zur Ausrichtung der Männer Europameisterschaft 2024. Einstimmig wurde durch das EFA Präsidium über die Vergabe der Männer EM 2024 entschieden und die Ausrichtung in die Schweiz vergeben.

Die EM soll vom 21. – 25. August 2024 in Frauenfeld auf der Sportanlage «Kleine Allmend» durchgeführt werden. Das Kern-OK der Euro 2024, welches sich bereits gebildet hat, wird aus 12 Ressortverantwortlichen unter der Leitung von Gabriel Süss bestehen. Sämtliche Mitglieder des Kern-OK und des erweiterten OK rekrutieren sich aus Faustball- und Turnvereinen der Region. Insbesondere sind Vertreter der Faustballriege des STV Affeltrangen, des STV Bettwiesen, der FG RiWi und von Faustball Kreuzlingen vertreten.

Zurück