Der Finaltag im Live-Ticker und Livestream

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball


Heute werden die neuen Hallen Schweizer Meister gekürt. Ab 10:15 Uhr laufen die Medaillenspiele. Wir halten euch im Liveticker und im Livestream auf dem Laufenden.

Alle Spiele des heutigen Tages werden in unserem Livestream übertragen. Kommentiert wird der Livestream von Oliver Lang und Benjamin Boldo. Für die Technik ist Max Meili zuständig.

18:35 Uhr
Der STV Oberentfelden ist Schweizer Meister! Die Aargauer vergeben zwar im fünften Satz 7 Matchbälle in Serie und müssen in den sechsten Satz. Dort klappt es dann aber und die Oberentfelder setzen sich mit 4:2 durch.

16:35 Uhr
Zum Abschluss dieses voll gepackten Faustballtages kommt es zum Finalduell Elgg-Ettenhausen vs. Oberentfelden bei den Männern.

16:25 Uhr
Die Frauen aus Diepoldsau verteidigen ihren Titel in der Halle! In einem ausgeglichenen Spiel schlagen sie Jona nach einem 1:2 Satzrückstand mit 3:2. Es ist der vierte Titel in Serie für die Rheininslerinnen.

15:20 Uhr
Nach dem Demospiel läuft der erste Final. Diepoldsaus Frauen legen dabei einen Blitzstart hin und gehen mit 4:0 in Führung.

14:10 Uhr
Jetzt gehört die Bühne dem Nachwuchs. Es läuft das U16-Demospiel.

13:50 Uhr
Bronze geht bei den Männern an Diepoldsau! Die Rheininsler gewinnen das Derby gegen Widnau mit 4:1.

13:00 Uhr
Diepoldsau gewinnt die ersten beiden Sätze knapp mit 14:12 und 12:10. Kann Widnau noch reagieren?

12:35 Uhr
Mittlerweile läuft das Bronzespiel der Männer. Es kommt dabei zum Rheintaler Derby zwischen Diepoldsau und Widnau. Bei Diepoldsau fehlt weiterhin der verletzte Lukas Lässer. Daher übernimmt Christian Lässer die Hauptverantwortung im Angriff.

11:55 Uhr
Kreuzlingen schafft tatsächlich die Wende! Dank einem 11:8 im entscheidenden fünften Satz holen sich die Ostschweizerinnen die Bronzemedaille.

11:30 Uhr
Neuendorf lässt sich vom Satzverlust nicht aus dem Konzept bringen. Durchgang Nummer drei geht mit 11:6 an Neuendorf. Im vierten Satz steht es aktuell 6:6.

11:00 Uhr
Der zweite Satz entwickelte sich zu einem richtigen Krimi. Nachdem sich Kreuzlingen in den Satz zurückgekämpft hatte, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Satzbällen für beide Teams. Am Ende sichert sich Kreuzlingen den Satz dank einem krachenden Angriffsball von Rahel Hess mit 15:14. Die Partie ist neu lanciert!

10:46 Uhr
Neuendorf hat alle Vorteile auf seiner Seite. Sie gewinnen den ersten Satz und legen im zweiten Durchgang mit 6:1 vor. Doch dann meldet sich Kreuzlingen mit vier Punktgewinnen in Folge zurück. Es steht 6:5 Neuendorf.

10:15 Uhr
Es geht los mit dem Bronzespiel der Frauen. Die Spielerinnen laufen jetzt dann gleich aufs Spielfeld.

08:30 Uhr
In knapp zwei Stunden geht es los mit dem ersten Spiel des heutigen Tages. Im Bronzespiel der Frauen messen sich Neuendorf und Kreuzlingen. Ein Duell, das es in der Vergangenheit im kleinen Final mehrmals gegeben hat und das jeweils für Spannung gesorgt hatte. In der Hallensaison 2020 gab es dieses Kräftemessen ebenfalls – damals mit dem besseren Ende für Neuendorf (3:1). Dasselbe im letzten September. Auch damals gewann Neuendorf gegen Kreuzlingen (3:2).

07:00 Uhr
Alle Informationen zum gestrigen Spieltag findest du in unserem Kurzbericht zum gestrigen Tag.

06:00 Uhr
Das ist das Programm des heutigen Tages:

10:00 Uhr Eröffnung
10:15 Uhr Bronzespiel Frauen: Kreuzlingen vs. Neuendorf
11:30 Uhr Bronzespiel Männer: Diepoldsau vs. Widnau
13:15 Uhr Demospiel U16
14:00 Uhr Final Frauen: Diepoldsau vs. Jona
15:30 Uhr Final Männer: Elgg-Ettenhausen vs. Oberentfelden
anschliessend Siegerehrung

Zurück