Der Kampf in der Meisterschaft geht weiter

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball


Nach der Sommerpause mit vier Länderspielen geht es für die besten Schweizer Faustballer in der Meisterschaft weiter. In der dritten von vier Qualifikationsrunden stehen gleich mehrere spannende Duelle auf dem Programm.

Vor knapp zwei Wochen standen sie noch gemeinsam auf dem Feld und kämpften im Kreis der Schweizer Nationalmannschaft Seite an Seite um Siege gegen Österreich und Deutschland. Jetzt sind die stärksten Schweizer Faustballer wieder zurück in ihren Teams und kämpfen in der Meisterschaft gegeneinander. Schliesslich ist in der zweiten Hälfte der Qualifikation noch alles offen.
Am Samstag kommt es gleich zu mehreren spannenden Affichen. Die noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Widnau treten beispielsweise auf heimischem Terrain gegen die Verfolger aus Neuendorf an, die in der Tabelle nur zwei Punkte hinter Widnau liegen. Zudem gesellt sich Wigoltingen dazu. Die Thurgauer sind solide in die Meisterschaft gestartet und konnten gegen Jona und Walzenhausen zwei Siege feiern.

Wichtiges Duell am Tabellenende
Auch in Wilen kommt es zu einem Spitzenspiel: Die punktgleichen Mannschaften aus Oberentfelden und Diepoldsau, die derzeit die Ränge zwei und drei in der Tabelle belegen, treffen im Direktduell aufeinander. Die beiden Teams messen sich zudem mit den Gastgebern der FG Rickenbach-Wilen, die nach drei Niederlagen zum Saisonauftakt mit einem 3:0-Sieg gegen Walzenhausen ihre Ambitionen auf einen Final6-Platz angemeldet hat. Dafür benötigt das Team von Trainer Simon Forrer jedoch weitere Punkte.
Mit Walzenhausen und Elgg-Ettenhausen duellieren sich am Samstag auch die zwei Mannschaften, die bislang noch kein Spiel gewinnen konnten. Entsprechend wichtig wäre ein Sieg in diesem Direktduell. Die beiden Equipen im Tabellenkeller messen sich zudem noch mit dem TSV Jona, der zuletzt mit einem Sieg gegen Titelfavorit Diepoldsau auf sich aufmerksam gemacht hat.

Spitzenspiel Schlieren vs. Affeltrangen
In der Nationalliga B Gruppe Ost kommt es zum Spitzenspiel zwischen Schlieren und Affeltrangen. Die beiden Teams konnten bislang alle ihre vier Saisonspiele gewinnen und führen die Tabelle punktgleich an. Am Tabellenende stehen derweil Jona II und Widnau II, die beide noch keine Partie gewinnen konnten. Und auch diese beiden Teams treten am Wochenende gegeneinander an.
In der Holcim Nationalliga B Gruppe West hat bislang Aufsteiger Fricktal den stärksten Eindruck hinterlassen und alle Partien gewinnen können. Nun warten die Direktbegegnungen gegen Staffelbach und Kirchberg auf die Fricktaler. Oberentfelden II, einer der ersten Verfolger der Fricktaler, misst sich am Samstag mit Olten und Roggwil.

 

Spielplan:
Nationalliga A, Männer, Qualifikation, 3. Runde, Samstag 22. August 14 Uhr, in Widnau: Widnau vs. Wigoltingen, Wigoltingen vs. Neuendorf, Widnau vs. Neuendorf. – 15 Uhr in Wilen: Rickenbach-Wilen vs. Diepoldsau, Diepoldsau vs. Oberentfelden, Rickenbach-Wilen vs. Oberentfelden.– 16 Uhr in Jona: Jona vs. Walzenhausen, Walzenhausen vs. Elgg-Ettenhausen, Jona vs. Elgg-Ettenhausen. – Tabelle: 1. Widnau 4/8 Punkte (12:4 Sätze), 2. Oberentfelden 4/6 (10:4), 3. Diepoldsau 4/6 (10:5), 4. Neuendorf 4/6 (9:6), 5. Jona 4/4 (9:7), 6. Wigoltingen 4/4 (7:9), 7. Rickenbach-Wilen 4/2 (5:10), 8. Elgg-Ettenhausen 4/0 (4:12), 9. Walzenhausen 4/0 (3:12).

Nationalliga B Männer, Gruppe Ost, Qualifikation, 3. Runde, Samstag 22. August 11 Uhr, in Wilen: Rickenbach-Wilen II vs. Diepoldsau II, Diepoldsau II vs. Wigoltingen II, Rickenbach-Wilen II vs. Wigoltingen II. – 12 Uhr in Jona: Jona II vs. Widnau II, Widnau II vs. Oberwinterthur, Jona II vs. Oberwinterthur.– 16 Uhr in Affeltrangen: Affeltrangen vs. Elgg-Ettenhausen II, Elgg-Ettenhausen II vs. Schlieren, Affeltrangen vs. Schlieren. – Tabelle: 1. Schlieren 4/8 Punkte (12:3 Sätze, 83:64 Punkte), 2. Affeltrangen 4/8 (12:4), 4. Elgg-Ettenhausen II 4/6 (10:6), 4. Diepoldsau II 4/4 (9:8), 5. Wigoltingen II 4/4 (10:10) 6. Rickenbach-Wilen II 4/4 (8:9). 7. Oberwinterthur 4/2 (6:10), 8. Widnau II 4/0 (4:12), 9. Jona II 4/0 (3:12).

Holcim Nationalliga B Männer, Gruppe West, Qualifikation, 3. Runde, Samstag 22. August 10 Uhr, in Olten:Olten vs. Roggwil, Roggwil vs. Oberentfelden II, Olten vs. Oberentfelden II. – 14:30 Uhr in Kirchberg: Kirchberg vs. Staffelbach, Staffelbach vs. Fricktal, Kirchberg vs. Fricktal. – Tabelle: 1. Fricktal 4/8 Punkte (12:5 Sätze), 2. Vordemwald 6/8 (15:9), 3. Oberentfelden II 4/6 (11:7), 4. Kirchberg 4/6 (9:8), 5. Olten 4/4 (9:6), 6. Tecknau 6/4 (10:15), 7. Roggwil 4/2 (4:11), 8. Staffelbach 4/2 (4:11), 9. Neuendorf II 6/2 (12:16),

Zurück