Manor Indoors stehen vor der finalen Austragung

von Markus Roth

Seit 2012 geniesst das Weltklasse-Hallenfaustballturnier Manor Indoors in Sargans Gastrecht. Vom 8. bis 10. Januar 2016 geht die nächste Austragung über die Bühne. Es wird zugleich die letzte Durchführung dieses beliebten Turniers sein, das unter der Regie von Andreas Hörner vor 30 Jahren professionell aufgezogen wurde. "Wir werden unsere Kräfte voll und ganz für die letzte Austragung der Manor Indoors einsetzen und allen Mannschaften, Sponsoren und Partnern einen stilvollen Abschied bereiten», erklärt OK-Chef Andreas Hörner. Auf Wunsch der Organisatoren werde der Vertrag mit Titelsponsor Manor Sargans und Haag vorzeitig aufgelöst.

Hochkarätiges Teilnehmerfeld

Zum «Grossen Finale» werden in erster Linie Vereine aus Österreich, Deutschland und der Schweiz für das Eliteturnier eingeladen, die während der letzten 30 Jahre die grösste Treue gezeigt haben und auch heute noch/wieder in den höchsten nationalen Ligen mitspielen. Diese Einladungen angenommen haben Linz Urfahr (13 Teilnahmen/1 Sieg/Ö), Titelverteidiger Kremsmünster (10/3/Ö), Vaihingen/Enz (7/3/D), Widnau (9/2/CH), Rickenbach-Wilen (10/0/CH) sowie Gastgeber FBT Flums Selection (2/0/CH).

 

Die «Manor Indoors – Das grosse Finale» werden am 8. bis 10. Januar 2016 ausgetragen und von der Männerriege Sargans und dem Faustballteam Flums organisiert.

 

Zurück