Neuauflage des Spitzenspiels

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball

Bild: Corina Pinchera / Swiss Faustball


In der sechsten Qualifikationsrunde der Nationalliga A der Männer kommt es zum Gipfeltreffen der beiden punktgleichen Teams an der Tabellenspitze. Und auch die Verfolger auf den Rängen drei und vier messen sich im Direktduell.  

Am ersten Spieltag dieser Saison haben die Aufsteiger aus Affeltrangen eine erste Duftmarke gesetzt und sich sowohl gegen Diepoldsau als auch gegen Wigoltingen durchgesetzt. Jetzt – am sechsten Spieltag – kommt es zur Neuauflage dieser Duelle. Die Partie Affeltrangen gegen Wigoltingen ist jetzt allerdings das Topspiel dieser Runde, denn die beiden Teams stehen punktgleich an der Tabellenspitze.
Die Partien in Wigoltingen sind aber nicht nur interessant wegen des Spitzenspiels zwischen Affeltrangen und Wigoltingen, sondern auch weil Diepoldsau unter Zugzwang steht. Wenn die Rheininsler sich fürs Final4-Turnier qualifizieren wollen, müssen sie gegen die beiden Spitzenteams punkten. Sollten dagegen zwei Niederlage resultieren, dürfte der Zug auch für Diepoldsau abgefahren sein.

Widnau und Elgg-Ettenhausen im Duell
In Aadorf kommt es am Samstag derweil noch zu einem zweiten Spitzenspiel. Elgg-Ettenhausen und Widnau – derzeit punktgleich auf den Rängen drei und vier klassiert – messen sich ebenfalls im Direktduell. Die beiden Verfolger des Spitzenduos treffen zudem noch auf Aussenseiter Rickenbach-Wilen, der am letzten Spieltag den zweiten Sieg in dieser Saison feiern konnten.
In Neuendorf kommt es derweil zum «Krisengipfel» der laufenden NLA-Meisterschaft. Jona, das bislang noch gar keinen Sieg feiern konnte, misst sich mit Neuendorf, das zuletzt fünf Mal in Folge verloren hat, und mit Oberentfelden, das seit vier Spielen auf einen Sieg wartet. Jona ist dringend auf Punkte angewiesen, wenn es den Rückstand auf den Vorletzten Rickenbach-Wilen verkleinern will.

Direktduelle am Tabellenende
In der Nationalliga B Gruppe Ost misst sich Tabellenführer Elgg-Ettenhausen II mit Rickenbach-Wilen II und Widnau II. Die Zürcher werden versuchen, die Tabellenspitze gegenüber dem punktgleichen Schlieren und der zweiten Equipe des TSV Jona zu verteidigen. Am Tabellenende werden Widnau II und Dägerlen alles daransetzen, weitere Punkte zu holen.
In der West-Gruppe will Leader Olten seine Ungeschlagenheit wahren. Die Oltner treffen auf Oberentfelden II und Wollerau. Zudem kommt es am anderen Ende der Rangliste zum Direktduell der beiden letztklassierten Teams aus Alpnach und Kirchberg. Ein Sieg in diesem Spiel könnte im Kampf um den Ligaerhalt sehr wichtig sein.

 

Spielplan:
Männer. Nationalliga A. 6. Qualifikationsrunde, Samstag 25. Juli 2022, 15 Uhr in Aadorf: Elgg-Ettenhausen vs. Rickenbach-Wilen, Rickenbach-Wilen vs. Widnau, Elgg-Ettenhausen vs. Widnau. – in Wigoltingen: Wigoltingen vs. Affeltrangen, Affeltrangen vs. Diepoldsau, Wigoltingen vs. Diepoldsau. – in Neuendorf: Neuendorf vs. Oberentfelden, Oberentfelden vs. Jona, Neuendorf vs. Jona. – Tabelle: 1. Wigoltingen 10/16 Punkte (26:8 Sätze), 2. Affeltrangen 10/16 (28:16), 3. Elgg-Ettenhausen 10/14 (22:11), 4. Widnau 10/14 (24:13), 5. Diepoldsau 10/10 (20:17), 6. Neuendorf 10/10 (16:21), 7. Oberentfelden 10/6 (16:24), 8. Rickenbach-Wilen 10/4 (10:30), 9. Jona 10/0 (8:30).

Männer. Nationalliga B Ost. 6. Qualifikationsrunde, Samstag 25. Juli 2022, 11 Uhr in Aadorf: Elgg-Ettenhausen II vs. Rickenbach-Wilen II, Rickenbach-Wilen II vs. Widnau II, Elgg-Ettenhausen II vs. Widnau II. – 13 Uhr in Winterthur: Oberwinterthur vs. Schlieren, Schlieren vs. Dozwil, Oberwinterthur vs. Dozwil. – 14 Uhr in Walzenhausen: Walzenhausen vs. Jona II, Jona II vs. Dägerlen, Walzenhausen vs. Dägerlen. – Tabelle: 1. Elgg-Ettenhausen II 10/16 Punkte (25:10 Sätze), 2. Schlieren 10/16 (27:13), 3. Jona II 10/14 (26:15), 4. Rickenbach-Wilen II 10/12 (20:18, 360:355 Bälle), 5. Dozwil 10/12 (20:18, 355:361), 6. Oberwinterthur 10/6 (17:23), 7. Walzenhausen 10/6 (9:24), 8. Dägerlen 10/4 (14:25, 304:342), 9. Widnau II 10/4 (14:26).

Männer. Nationalliga B West. 6. Qualifikationsrunde, Freitag 24. Juli 2022, 19 Uhr in Vordemwald: Vordemwald vs. Alpnach, Alpnach vs. Kirchberg, Vordemwald vs. Kirchberg. – Samstag 25. Juli 2022, 11 Uhr in Olten: Olten vs. Oberentfelden II, Oberentfelden II vs. Wpllerau, Olten vs. Wollerau. – Tabelle: 1. Olten 10/20 Punkte (30:4 Sätze), 2. Fricktal 12/20 (32:14), 3. Oberentfelden II 10/14 (24:13), 4. Vordemwald 10/14 (24:14), 5. Neuendorf II 12/8 (16:24), 6. Wollerau 10/6 (18:24), 7. Tecknau 12/6 (14:29), 8. Alpnach 10/4 (10:27), 9. Kirchberg 10/4 (8:27).

Zurück