Weltklasse Abendturnier in Elgg wieder als Clubturnier

Bild: Elias Beck / Swiss Faustball


Am Mittwoch 10. August findet das beliebte Abendturnier «Weltklasse Elgg presented by RAIFFEISEN» wieder als internationales Club-Turnier statt. Und das Teilnehmerfeld lässt sich sehen: Nebst den Gastgebern FG Elgg-Ettenhausen und dem STV Affeltrangen laufen vier weitere Spitzenteams aus Brasilien, Deutschland und Österreich in der Faustballarena «Sportplatz im See» in Elgg auf.

Gestartet wird um 17:00 Uhr in 2 Gruppen zur Vorrunde. Die ersten beiden Teams aus jeder Vorrundengruppe duellieren sich um 19 Uhr im Halbfinale und machen die Teilnehmer für das Finalspiel um 21 Uhr aus. Das Heimteam der FG Elgg-Ettenhausen muss sich dabei gegen die Brasilianer aus Sogipa Porto Alegre sowie das Deutsche Spitzenteam aus dem hohen Norden aus Brettorf behaupten. Die Faustballer vom TV Brettorf werden das 1. Mal am Elgger Abendturnier aufspielen, was Betreuer Timo Kläner wie folgt begründet: «Da wir Ausrichter der Deutschen Meisterschaft am 27./28.08.2022 sind, haben wir uns gedacht, als Vorbereitung eine 'Schweiz-Woche' zu machen.»Das Team aus Sogipa Porto Alegre hingegen ist schon fast Stammgast in Elgg und gehört standesgemäss zu den Favoriten auf den Turniersieg.

Zweite Gruppe mit Affeltrangen
In der 2. Gruppe treten die jungen Saisonüberflieger vom STV Affeltrangen – sie stehen nach 12 Meisterschaftsspielen auf dem 3. Zwischenrang direkt vor der FG Elgg-Ettenhausen – gegen das brasilianische Topteam aus Novo Hamburgo sowie den amtierenden Staatsmeister aus Österreich Union Tigers Vöcklabruck an. Dass es für beide Schweizer Teams keine einfache Aufgabe wird, ist klar. Doch mit den gezeigten Leistungen und den vielen Nationalspielern in den eigenen Reihen müssen sich beide Teams nicht verstecken.

Link zum Livestream

Zurück