WM Tag 2: Die Schweizer Frauen stehen im Halbfinal

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball


Wir halten euch in unserem Live Ticker über die Geschehnisse des ersten WM-Tags auf dem Laufenden. Alle News, Bilder und Videos vom ersten Tag findest du hier.


20:15 Uhr

Und zum Abschluss von WM Tag zwei gibts wieder unseren WM Talk. Viel Spass und bis morgen!


19:30 Uhr

Wir haben nach dem Viertelfinalspiel der Schweizerinnen gegen Dänemark mit Angreiferin Celina Traxler über den bisherigen Turnierverlauf gesprochen.


18:40 Uhr

Die Schweizerinnen gewinnen ihr Viertelfinalspiel gegen Dänemark problemlos mit 3:0 und stehen damit im Halbfinal. Es wartet dort morgen das Duell mit den Gastgeberinnen aus Österreich.


18:20 Uhr

Während die Schweizer Frauen ihr Viertelfinalspiel gegen Dänemark bestreiten, haben wir mit Abwehrspieler Luca Wild vom U18-Team über den ersten WM-Tag gesprochen.


17:20 Uhr

Leider ereilt die U18-Jungs dasselbe Schicksal wie zuvor die Frauen. Sie verlieren ihr zweites Spiel des Tages mit 0:3. Gegen Deutschland verlieren sie alle drei Sätze mit 9:11.


15:55 Uhr

Direkt nach dem Spiel gegen Brasilien haben wir mit Lisa Walker gesprochen, die heute ihre beiden ersten WM-Einsätze absolviert hat:

15:40 Uhr

Die U18 Frauen verlieren gegen Brasilien deutlich mit 0:3. Die Leistung von heute Morgen gegen Deutschland konnten sie leider nicht mehr wiederholen.


14:40 Uhr

Bevor die Schweizer U18-Frauen ihr zweites Spiel beginnen – sie treffen auf Brasilien – haben wir mit Fabienne Frischknecht gesprochen. Die Spielerin von Faustball Kreuzlingen hat ihr Debüt in der A-Nati gegeben an dieser WM und zieht Bilanz nach der Gruppenphase:


14:20 Uhr

Die Deutschen sind zu stark für die Schweiz. Die Schweizerinnen zeigen jedoch einen guten Auftritt und knöpfen den Weltmeisterinnen immerhin einen Satz ab bei der 1:3-Niederlage. Für die Schweizerinnen steht heute Abend das Viertelfinalspiel an.


13:55 Uhr

Während die Schweizer Frauen sich gegen die Weltmeisterinnen aus Deutschland den Satzausgleich erkämpfen (5:11, 11:8), erreicht uns ein Bild der U21 Nationalmannschaft. Die Jungs sind auf dem Weg nach Grieskirchen.


13:30 Uhr

Während die Schweizerinnen die ersten Bälle auf dem Center Court schlagen – aktuell steht es 4:3 für Deutschland – haben wir mit U18-Captain Davin Hossmann über das Spiel gegen Brasilien gesprochen.


13:15 Uhr

Nach einer kurzen Mittagspause aus Schweizer Sicht folgt bereits das nächste Highlight. Das Schweizer A-Nationalteam der Frauen misst sich im dritten und letzten Gruppenspiel mit den Weltmeisterinnen aus Deutschland. Die Schweiz wird dabei wie folgt auflaufen: Im Angriff spielen Sara Peterhans und Captain Janine Stoob. Das Zuspiel übernimmt Natalie Berchtold und die Abwehr bildet das Duo Tina Baumann und Fabienne Frischknecht.


12:20 Uhr

Schade, schade! Nach einer tollen Aufholjagd im fünften Satz verlieren die Schweizer U18 Jungs gegen Brasilien mit 2:3. Kopf hoch!


11:55 Uhr

Die Schweizer U18 Männer melden sich zurück. Die Sätze drei und vier gehen an die Eidgenossen, die damit das Spielgeschehen gegen Brasilien ausgleichen. Hoffen wir, die Jungs ziehen ihr Spiel durch und holen sich auch den dritten Satz.


11:40 Uhr

In der Zwischenzeit haben wir die erste Stimme zum spektakulären Spiel der U18-Frauen. Geburtstagskind Samira Hochuli ordnet die Leistung ihres Teams ein:


11:25 Uhr

Die Schweizer U18 Männer mit einem Fehlstart gegen Brasilien. Die ersten beiden Durchgänge gehen an die Südamerikaner. Hoffen wir, das Fabio Kunz und Tom Rüeggsegger beim Seitenwechsel die richtigen Worte gefunden haben.


10:55 Uhr

 

Leider hats am Ende ganz knapp nicht gereicht. Trotzdem: Das war ein grossartiges Spiel der Schweizer U18-Frauen.


10:40 Uhr

Auf dem Center Court beginnt in wenigen Minuten das Spiel der U18-Männer. Sie duellieren sich mit den Team aus Brasilien. Hopp Schwiiz!


10:35 Uhr

Zwischen der Schweiz und Deutschland entwickelt sich ein richtiger Krimi. Die Deutschen nun besser im Spiel, gewinnen die Sätze drei und vier. Damit muss nach über einer Stunde Spielzeit der fünfte Satz entscheiden. Hopp Schwiiz!


10:05 Uhr

Das A-Team der Frauen fiebert im Hotel mit dem Schweizer U18-Team mit. Und die machen bisher einen gradiosen Job und haben die ersten beiden Sätze gegen Weltmeister Deutschland mit 15:14 und 13:11 gewonnen. Hopp Schwiiz!


9:00 Uhr

Die Schweizer U18 Frauen sind sich derzeit am Aufwärmen. In 30 Minuten beginnt das Spiel gegen Weltmeister und Topfavorit Deutschland. Für die Schweizerinnen wird das ein besonderes Spiel, denn ausser Abwehrspielerin Alessia Benz hat noch keine Spielerin aus dem aktuellen U18-Kader an einer WM aufgeschlagen. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die jungen Schweizerinnen zum Auftakt schlagen werden. Das Spiel der Schweizerinnen findet auf dem zweitgrössten Court statt und wird im Livestream übertragen.


06:50 Uhr

Wer die Geschehnisse des ersten WM-Tags noch einmal in Ruhe nachverfolgen möchte, findet hier unseren Ticker vom gestrigen Tag mit Kurztexten, Bildern und Videos. Und natürlich gibts hier auch nochmals den Hinweis auf unsere erste WM-Talk Folge mit Experte Oliver Lang.


06:45 Uhr

Das Programm des heutigen WM-Tags in Grieskirchen sieht wie folgt aus:

9:30 Uhr Schweiz vs. Deutschland (U18 Frauen)
10:45 Uhr Schweiz vs. Brasilien (U18 Männer)
13:30 Uhr Schweiz vs. Deutschland (Frauen)
15 Uhr Schweiz vs. Brasilien (U18 Frauen)
16:30 Uhr Schweiz vs. Deutschland (U18 Männer)
Evtl. Halbfinal-Qualifikationsspiel (Frauen)

Zurück