WM Tag 4: Schweizerinnen gewinnen Bronze dank 3:0 gegen Chile

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball


Wir halten euch in unserem Live Ticker über die Geschehnisse des dritten WM-Tags auf dem Laufenden. Alle News, Bilder und Videos vom dritte  Tag findest du hier.


17:30 Uhr

Zum Abschluss des vierten WM-Tages blicken wir in unserem Talk zurück auf die Halbfinalspiele von heute:


16:15 Uhr

Nach dem Bronzespiel der Schweizerinnen haben wir mit den vier Jonerinnen Tina Baumann, Celina Traxler, Janine Stoob und Natalie Berchtold gesprochen:


15:55 Uhr

Jetzt ist die Bronzemedaille im Trockenen! Die Schweizerinnen gewinnen das Bronzespiel mit 3:0.


15:45 Uhr

Die Schweizerinnen legen im Bronzespiel vor und gewinnen die ersten beiden Sätze. Hopp Schwiiz!


14:55 Uhr

Als letztes Schweizer Team kommen die Frauen zum Einsatz. Sie werden in 20 Minuten auf dem Center Court gegen Chile auflaufen im Spiel um Bronze.


14:45 Uhr

Nach dem Halbfinal gegen Deutschland gibt uns Angreifer Joël Steinbauer Auskunft:


14:35 Uhr

Auch die Schweizer U18-Jungs haben sich fürs Halbfinale noch einmal mächtig gesteigert und haben gegen Gruppensieger Deutschland über weite Strecken sehr gut dagegen gehalten. Am Ende resultierte dennoch eine 1:3 Niederlage. Damit ist klar, dass die U18 Männer morgen – genau wie die Frauen – gegen Brasilien um Bronze spielen wird.


13:20 Uhr

Nach dem Halbfinalspiel der Schweizer U18 Frauen haben wir mit Captain Adéla Lang gesprochen:


13:10 Uhr

Die Schweizer U18 Frauen verlieren gegen Deutschland mit 0:3. Trotz des klaren Satzverdiktes zeigten die jungen Schweizerinnen ihre bislang beste Leistung in diesem Turnier.


12:10 Uhr

U21-Captain Rico Strassmann nach dem Halbfinal im Interview:


12:00 Uhr

In fünfzehn Minuten beginnt gleich das nächste Highlight aus Schweizer Sicht. Die U18 Frauen spielen ihren Halbfinal gegen Deutschland.


11:55 Uhr

Die Schweizer U21 Jungs zeigen ein gutes Spiel gegen Österreich und können die favorisierten Gastgeber zumindest über drei Sätze fordern. Erst im Satz Nummer vier waren die Österreicher dann das stärkere Team.


10:45 Uhr

Und jetzt gehts los mit dem ersten Halbfinal mit Schweizer Beteiligung. Die U21-Jungs kämpfen gegen Österreich um den Einzug in den Final. Hopp Schwiiz!


10:40 Uhr

Nach dem Viertelfinalsieg der Schweizer U18 Männer gegen Italien war Roman Haltiner bei uns im Interview


10:30 Uhr

Jetzt haben es auch die U18-Jungs geschafft! Sie schlagen Italien mit 3:1 und stehen ebenfalls im Halbfinal.


10:25 Uhr

Die beiden WM-Debütantinnen Alexia Haas und Mia Schär geben im Interview Auskunft:


10:05

Die Schweizerinnen zeigen ein souveränes Spiel gegen Italien und gewinnen mit 3:0. Bei den Schweizerinnen haben Mia Schär, Lana Paunovic, Xenia Sprenger und Alexia Haas ihr WM-Debüt gegeben.


09:00 Uhr

Die Schweizer U18-Teams stecken derzeit mitten in ihrem Aufwärmprogramm. Beide Mannschaften warten derzeit noch auf den ersten Sieg in diesem WM-Turnier. In ihren heutigen Viertelfinalspielen, die in 30 Minuten beginnen, treffen sie auf Italien. Die Schweizer sind in beiden Partien zu favorisieren. Im Falle eines Erfolgs würden sie heute im Verlauf des Tages ihre Halbfinalspiele gegen Deutschland absolvieren. Wir drücken die Daumen und hoffen auf zwei Schweizer Siege!


06:50 Uhr

Wer sich über das Geschehen des gestrigen Tages noch einmal informieren möchte, der kann dies in unserem WM-Talk tun:


06:45 Uhr

So sieht der Spielplan für heute aus:

9:30 Uhr Schweiz vs. Italien, Viertelfinal (U18 Männer und U18 Frauen)
10:45 Uhr Schweiz vs. Österreich, Halbfinal (U21 Männer)
12:15 Uhr Schweiz vs. Deutschland, Halbfinal (U18 Frauen)
13:40 Uhr Schweiz vs. Deutschland, Halbfinal (U18 Männer)
15:10 Uhr Schweiz vs. Chile, Bronzespiel (Frauen)
16:40 Uhr evt. Final U21

Zurück