• Sie sind hier:
  • News
  • News

News

Bild: Emmy Kohler / Swiss Faustball

Die siebte und zweitletzte Qualifikationsrunde hat nun definitiv klarere Strukturen in die NLA-Tabelle der Männer gebracht. Sowohl an der Spitze als auch am Tabellenende ist eine Vorentscheidung gefallen.

Bild: Elias Beck / Swiss Faustball

Die siebte Qualifikationsrunde ist die letzte, die vor der Sommerpause ausgetragen wird. Dabei kommt es unter anderem zum Spitzenspiel zwischen Widnau und Diepoldsau, die punktgleich die Tabelle anführen. In dieser Runde dürften die ersten Vorentscheidungen dieser Meisterschaft fallen.

Bild: Emmy Kohler / Swiss Faustball

Die Doppelrunde bringt in der Nationalliga A eine leichte Zäsur an der Spitze. Die Teams aus Widnau und Diepoldsau können sich mit vier Siegen aus ebenso vielen Spielen von der Konkurrenz absetzen.

Melde dich jetzt für die J+S Grundausbildung im Faustball an und unterstütze deinen Verein bei der Nachwuchsförderung. Der Grundkurs findet vom 10.10. - 15.10.2021 in Tägerwilen TG statt und richtet sich an alle zukünftigen J+S Leiterinnen und Leiter, die eine gute Basis für die Leitertätigkeit im Nachwuchs haben wollen.

Bild: Elias Beck / Swiss Faustball

In den höchsten beiden Spielklassen des Landes steht ein intensives Faustball-Wochenende auf dem Programm. Sowohl in der Nationalliga A als auch der Nationalliga B wird eine Doppelrunde ausgetragen.

Bild: Fabio Baranzini / Swiss Faustball

Diepoldsau, Kreuzlingen, Jona und Neuendorf laufen am Final4-Turnier in Neuendorf auf. Schlieren springt dem Abstieg am allerletzten Spieltag noch von der Schippe und verbleibt in der NLA. Rebstein steigt derweil in die höchste Spielklasse auf.

Bild: Elias Beck / Swiss Faustball

Nach dem vierten Spieltag bleibt in der Nationalliga A der Männer alles ausgeglichen. Neu stehen Widnau, Diepoldsau und Elgg-Ettenhausen punktgleich an der Tabellenspitze.

Vom 28. bis 31. Juli findet in Österreich die Faustball Weltmeisterschaft der Frauen statt. Die Schweizer Nationaltrainer Anton Lässer und Benjamin Marti-Suter haben ihre Selektion bekannt gegeben.

Bild: Fabio Baranzini / Swiss Faustball

Die Nationaltrainer Yannick Signer und Mathias Ziereisen haben ihre Selektion für die Faustball U21 Europameisterschaften in Grieskirchen bekannt gegeben.

Bild: Fabio Baranzini / Swiss Faustball

Sowohl in der Nationalliga A als auch in der Nationalliga B der Frauen wird am Sonntag die letzte Qualifikationsrunde ausgetragen. Danach stehen die Auf- und Absteigerinnen fest und es ist klar, wer am Final4-Turnier in Neuendorf auflaufen darf.

Bild: Emmy Kohler / Swiss Faustball

Nach einem ausgeglichenen Auftakt in die neue NLA-Saison steht am kommenden Samstag der vierte Spieltag auf dem Programm. Dabei gibt es gleich zwei Spitzenspiele.

Bild: Mario Cibien / Swiss Faustball

In der Nationalliga A gewinnen Diepoldsau, Elgg-Ettenhausen und Wigoltingen je zwei Spiele. Am Tabellenende wartet Rickenbach-Wilen dagegen weiterhin auf die ersten Punkte.

Bild: Emmy Kohler / Swiss Faustball

Am kommenden Samstag kommt es sowohl in der Nationalliga A als auch in der Nationalliga B der Männer zur Neuauflage der Begegnungen vom vergangenen Wochenende.

Bild: Fabio Baranzini / Swiss Faustball

In der zweiten NLA-Runde der Frauen bleiben die grossen Überraschungen aus. Einzig der deutliche Sieg von Kreuzlingen gegen Jona durfte so nicht erwartet werden.

Bild: Emmy Kohler / Swiss Faustball

Nach zwei Spieltagen in der Nationalliga A der Männer steht vier Teams mit je sechs Punkten an der Spitze der Tabelle. Das verspricht viel Spannung für den weiteren Verlauf der Saison.



Kontakt
Fabio Baranzini
Medienchef


Medienstelle


Mediathek -
die besten Faustball-Videos


Bilderarchiv