Die letzte Runde vor den Sommerferien

von Fabio Baranzini

Bild: Mario Cibien / Swiss Faustball


Mit dem fünften Spieltag im Juni findet die letzte NLA-Qualifikationsrunde vor den Sommerferien statt. Dabei kommt es erneut zu spannenden Duellen im Kampf um die Final4-Teilnahme.

Bereits zwei Runden vor Schluss ist klar, dass die Vize-Schweizer-Meister aus Affeltrangen am Final4-Turnier in Kreuzlingen definitiv nicht dabei sein werden. Was sich schon länger abgezeichnet hatte, wurde am letzten Wochenende mit zwei weiteren Niederlagen Tatsache. Für die Affeltranger geht es nun darum, die Qualifikationsphase doch noch anständig abzuschliessen und es sind auch noch einige Spieler im Kader, die sich für die Heim-EM in Frauenfeld empfehlen wollen. Was also käme da besser gelegen, als Siege gegen Elgg-Ettenhausen und Neuendorf, die aktuell auf den Rängen drei und vier der Tabelle stehen? Spannung verspricht auch das Direktduell zwischen Neuendorf und Elgg-Ettenhausen, die nach zwölf Partien punktgleich klassiert sind.

Faustball Widnau darf sich noch immer leise Hoffnungen auf eine Final4-Teilnahme machen. Dafür müssen die Widnauer aber endlich auch zwei Siege an einem Spieltag einfahren. In der Runde vom Samstag treffen sie auf Tabellenführer Wigoltingen und Schlusslicht Jona. In Diepoldsau wird am nächsten Samstag ebenfalls gespielt und zwar messen sich dort die Gastgeber mit Rickenbach-Wilen und Oberentfelden. Letztere sind aufgrund der Tabellensituation zu favorisieren.

Spitzenteams in der klaren Favoritenrolle
Auch in der Nationalliga B werden die letzten Partien vor den Sommerferien gespielt. Leader Jona II trifft dabei auf Dozwil und Widnau II, die im Mittelfeld der Tabelle rangiert sind. Schwellbrunn, das auf Rang zwei klassiert ist, misst sich mit Schlieren und Rickenbach-Wilen II und ist aufgrund der Tabellensituation in beiden Spielen zu favorisieren. Für Oberwinterthur, das am letzten Wochenende erstmals punkten konnte, geht es darum, weitere Zähler zu holen. Ansonsten wir die Luft am Tabellenende langsam aber sicher sehr dünn.

In der West-Gruppe werden am Samstag zwei von drei Spielrunden ausgetragen. Leader Fricktal trifft dabei auf die beiden Aufsteiger Reiden und Deitingen und ist entsprechend zu favorisieren in diesen Duellen. Die punktgleichen Verfolger aus Vordemwald spielen gegen Oberentfelden II und Wollerau, die im untersten Drittel der Rangliste zu finden sind. Es ist also durchaus möglich, dass die beiden Topteams auch nach dem siebten Spieltag punktgleich an der Tabellenspitze stehen. Für Schlusslicht Wollerau geht es weiterhin darum, die ersten Punkte der laufenden Saison zu gewinnen.

 

Spielplan:
Faustball. Nationalliga A. Männer. 7. Qualifikationsrunde, Samstag, 29.6.2024, 15 Uhr in Affeltrangen: Affeltrangen vs. Elgg-Ettenhausen, Elgg-Ettenhausen vs. Neuendorf, Neuendorf vs. Affeltrangen. – 16 Uhr in Jona: Jona vs. Wigoltingen, Wigoltingen vs. Widnau, Widnau vs. Jona. – 16 Uhr in Diepoldsau: Diepoldsau vs. Oberentfelden, Oberentfelden vs. Rickenbach-Wilen, Rickenbach-Wilen vs. Diepoldsau. Tabelle: 1. Wigoltingen 12/20 Punkte (32:12 Sätze), 2. Oberentfelden 12/20 (32:14), 3. Neuendorf 12/16 (30:18), 4. Elgg-Ettenhausen 12/16 (29:19), 5. Widnau 11/12 (19:27), 6. Diepoldsau 11/8 (20:23), 7. Affeltrangen 12/6 (18:31), 8. Rickenbach-Wilen 12/4 (16:31), 9. Jona 12/4 (11:32)

Faustball. Nationalliga B. Männer. Gruppe Ost. 7. Qualifikationsrunde, Samstag, 29.6.2024, 11 Uhr in Wilen: Rickenbach-Wilen II vs. Schlieren, Schlieren vs. Schwellbrunn, Schwellbrunn vs. Rickenbach-Wilen. – 13 Uhr in Jona: Jona II vs. Dozwil, Dozwil vs. Widnau II, Widnau II vs. Jona II. 15 Uhr in Dägerlen: Dägerlen vs. Elgg-Ettenhausen II, Elgg-Ettenhausen II vs. Oberwinterthur, Oberwinterthur vs. Dägerlen. – Tabelle: 1. Jona II 12/18 Punkte (31:19 Sätze), 2. Schwellbrunn 12/16 (32:20), 3. Elgg-Ettenhausen II 10/14 (24:16), 4. Widnau II 12/14 (28:20), 5. Dozwil 12/12 (26:24), 6. Dägerlen 10/10 (19:21), 7. Rickenbach-Wilen II 12/10 (22:29), 8. Schlieren 12/6 (16:32), 9. Oberwinterthur 10/2 (12:29).  

Faustball. Nationalliga B. Männer. Gruppe West. 7. Qualifikationsrunde, Samstag, 29.6.2024, 10 Uhr in Reiden: Reiden vs. Fricktal, Fricktal vs. Deitingen, Deitingen vs. Reiden. – 11 Uhr in Oberentfelden: Vordemwald vs. Oberentfelden II, Oberentfelden II vs. Wollerau, Wollerau vs. Vordemwald. Sonntag, 7. Juli 204, 11 Uhr in Kirchberg: Kirchberg vs. Schlossrued, Schlossrued vs. Neuendorf II, Neuendorf II vs. Kirchberg. –Tabelle: 1. Fricktal 10/18 Punkte (29:6), 2. Vordemwald 10/18 (28:6), 3. Schlossrued 10/16 (26:15), 4. Neuendorf II 12/12 (23:19), 5. Deitingen 10/12 (19:22), 6. Kirchberg 10/10 (20:16), 7. Oberentfelden II 12/8 (14:29), 8. Reiden 12/2 (10:34), 9. Wollerau 10/0 (7:30).

Zurück