• Sie sind hier:
  • News
  • News

News

OLTEN - In Mülheim wurde am vergangenen Mittwoch die 8. Schweizer Schulmeisterschaft ausgetragen. Bei den 1. und 2. Klässlern gewann das Team PS Elgg 1. In der Kategorie 3./4. Klasse triumphierte die Primarschule Chur 3 und in der Kategorie 5./6. Klasse ging der Sieg an PS Elgg 9.

OLTEN - Die International Fistball Association (IFA) schreibt die diesjährigen Senioren-Weltspiele (neu IFA 2015 Fistbal Masters World Cups) aus. Austragungsort der Titelkämpfe vom 26. bis 29. November 2015 ist die chilenische Stadt Llangquihue. Teilnahmeberechtigt sind auch Schweizer Senioren-Teams.

 

OLTEN - Am 21. März 2015 wird sich das Frauen-Nationalteam in Diepoldsau zum erstenTrainings-Zusammenzug im EM-Jahr treffen. Dem neuen Nationaltrainer Anton Lässer stehen dabei 18 Spielerinnen zur Verfügung.

OLTEN - Der Zentralvorstand von Swiss Faustball hat einem Antrag der NAKO entsprochen und Andrea Köppel aus Widnau zur neuen Physiotherapeutin des Frauen-Nationalteams gewählt. Sie ersetzt in dieser Funktion den zurückgetretenen Ralf Pfizenmayer.

 

OLTEN - Am 28. März 2015 wird in Wallisellen der nächste PISTE-Check (Prognostische-Integrative-Systematische-Trainer-Einschätzung) für die U18-Auswahlen Männer und Frauen durchgeführt. Bei den Frauen ist das Kontingent noch nicht ausgeschöpft.

 

 

OLTEN - Nach dem erfolgreich vollzogenen Redesign der Website von Swiss Faustball besteht für Vereine weiterhin die Möglichkeit, die Turniere im Veranstaltungskalender selber zu erfassen. Der Veranstaltungskalender ist in der Lasche "News" zu finden.

OLTEN - Es ist ein beliebter Wettbewerb und interessanter Wettbewerb. Der Schweizer Cup im Faustball zieht die Vereine jedes Jahr in den Bann. Im Moment läuft die Ausschreibung für den Schweizer Cup 2015. Die Anmeldung dazu ist spätestens am 22. März 2015 einzureichen.

 

OLTEN - Die dritte Austragung der Swiss-Faustball-Konferenz wird heuer erstmals gemeinsam mit den Verantwortlichen der Nationalliga-Vereine (inkl. 1.-Liga-Vereine Frauen) sowie den Präsidenten Regionen/Zonen durchgeführt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 7. März 2015 von 09.15 bis ca. 12.45 Uhr in Glattbrugg statt.

OLTEN - Nationaltrainer Oliver Lang hat 19 Spieler aus sechs verschiedenen Vereinen zum ersten Zusammenzug 2015 nominiert. Der Start ins WM-Jahr erfolgt am 17. April mit dem Kickoff, einem anschliessenden Training sowie einem gemeinsamen Nachtessen in Elgg.

OLTEN - Die NAKO von Swiss Faustball hat 20 Spielerinnen zum ersten Zusammenzug im Jahr 2015 nominiert. Das neu von Anton Lässer trainierte Frauen-Nationalteam wird sich am 5. März in Wallisellen zum EM-Kickoff mit anschliessendem Pizzaessen treffen.

OLTEN - NAKO-Chef Sepp Andolfatto und Nachwuchschef Hanspeter Brigger haben beim „Verbandsgespräch“ bei Swiss Olympic in Ittigen die definitive Bestätigung erhalten: Faustball wird für die Periode 2015/2016 neu in die Stufe 4 (bisher 5) eingeteilt. Das bedeutet eine Erhöhung des jährlichen Förderbeitrages von Swiss Olympic an Swiss Faustball von CHF 5‘000.00 auf CHF 15‘000.00.

OLTEN - Anlässlich des Final-Events der Nationalliga A in Widnau wurde die Gruppenauslosung für den IFA-Cup der Männer vom 4./5. Juli 2015 in Weinfelden vorgenommen. Während Wigoltingen die Vorrunde in der Gruppe A bestreitet, treffen mit Oberentfelden und Jona in der Gruppe B zwei Schweizer Vertreter aufeinander.

OLTEN - Am 1. März 2015 findet in Jona eine Trainerfortbildung für die Mannschaftscoaches und Trainerinnen/Trainer sämtlicher Nationalliga-Teams der Frauen und Männer statt. Obligatorisch ist der Lehrgang auch für die Trainerinnen und Trainer der Nationalteams sowie der Leistungscenter/Regionalkader.

OLTEN - Die beiden NLA-Qualifikationssieger Diepoldsau (Männer) und Oberentfelden-Amsteg (Frauen) durften sich heute in Widnau als Schweizer Hallen-Meister 2014/15 feiern lassen. Diepoldsau setzte sich im Final gegen Widnau mit 4:0 durch, während Oberentfelden-Amsteg das Endspiel der Frauen gegen Vorjahressieger Schlieren 3:1 gewann.

OLTEN - Am kommenden Wochenende werden in Widnau die Schweizer Hallenfaustball-Meister 2014/15 ermittelt. Bei den Männern steigt Titelverteidiger Oberentfelden als Aussenseiter ins Halbfinal-Duell mit dem souveränen Qualifikationssieger Diepoldsau.  

OLTEN - Der finale Titelkampf bei den Faustballerinnen verspricht viel Spannung. Mit Oberentfelden-Amsteg, Schlieren und Embrach haben drei Teams die zurückliegende Qualifikationsphase mit der gleichen Punktzahl beendet. Feldmeister Jona komplettiert dieses Trio am bevorstehenden Final-Event in Widnau.

OLTEN - In Hochdorf fand am Sonntag die NLA-Abstiegsrunde der Frauen statt. Dabei sicherte sich Diepoldsau dank eines souveränen 3:0 im Duell mit Hochdorf den fünften Schlussrang. Im Klassierungsspiel um Platz sieben behielt Rickenbach-Wilen gegen Neuendorf-Deitingen knapp mit 3:2 die Oberhand.

OLTEN - Die Auf-/Abstiegs-Entscheidungen NLB/1. Liga bei den Männern sind gefallen. Während der TV Rüti (im Bild) in der kommenden Hallensaison eine Liga tiefer spielen wird, können sich Oberwinterthur, Waldkirch und Deitingen über die Promotion in die Nationalliga B freuen.

OLTEN - In der Nationalliga B der Frauen sind heute in Wald ZH die Entscheidungen in der Finalrunde sowie in der Abstiegsrunde gefallen. Diepoldsau 2 sicherte sich dank eines 3:0-Sieges über Embrach den Meistertitel, derweil Höchst das Duell um Platz 7 und 8 gegen Bäretswil mit 1:2 verlor.

OLTEN - Deitingen hat sich als letztes Team für die Auf-/Abstiegsspiele NLB/1.Liga qualifiziert. Es entschied die Finalrunde der Zone D zu seinen Gunsten.