• Sie sind hier:
  • News
  • News

News

OLTEN - Einen Tag nach Oberentfelden und Jona hat sich auch der STV Wigoltingen die Halbfinalteilnahme im Schweizer Cup gesichert. Der aktuelle NLA-Tabellenführer setzte sich am Mittwochabend beim Zweitligisten FG Binningen/Basel mit 5:2 durch und trifft somit in der Runde der letzten vier Mannschaften auf Oberentfelden.

OLTEN - Die ersten Viertelfinals im Schweizer Faustball-Cup der Männer sind gespielt: Der TSV Jona (5:1 gegen den NLB-Klub Walzenhausen) und der STV Oberentfelden (5:2 im NLA-Duell gegen Elgg-Ettenhausen) wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und haben sich am Dienstagabend für die Runde der letzten vier Teams qualifiziert.

WIDNAU - Die Schweizer Männer-Nationalmannschaft hat im dritten Länderspiel innerhalb einer Woche überzeugt und sich in Widnau gegen Österreich einen 4:0-Sieg erkämpft. Während der erste und vierte Satz mit 11:7 respektive 11:5 relativ deutlich gewonnen wurden, fiel die Entscheidung in den Durchgängen zwei und drei mit jeweils 12:10 überaus knapp aus.

ELGG - Die Schweizer Faustball-Nationalmannschaft hat ihr zweites Länderspiel innerhalb weniger Tage gewonnen. Nach der 2:4-Niederlage vom vergangenen Freitag in Jona gegen Deutschland setzte sich am späten Mittwochabend in Elgg gegen Brasilien mit 4:2 durch. Das Ballverhältnis von 62:60 bringt die Spannung in diesem Kräftemessen zum Ausdruck.

WIGOLTINGEN - Die siebte Austragung des internationalen Abendturniers in Wigoltingen bot attraktiven Faustballsport. Das Endspiel gewann der TSV Pfungstadt aus Deutschland gegen den gastgebenden STV Wigoltingen vor 400 begeisterten Zuschauern mit 2:1 (11:4, 8:11, 11:6). Im Spiel um Platz drei setzte sich der brasilianische Vertreter Ginàsticia Novo Hamburgo gegen den TV Vaihingen Enz durch.

 

 

JONA - Die Schweizer Männer-Nationalmannschaft bestritt am Freitagabend vor knapp 600 Zuschauern ihr drittes offizielles Länderspiel im Rahmen der Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft im November. Gegen Titelverteidiger Deutschland resultierte heute Abend im Joner Grünfeld trotz einer 2:1-Führung eine 2:4-Niederlage.

OLTEN - Für die besten Schweizer Faustballer gibt es keine Sommerpause. Nationaltrainer Oliver Lang hat für das WM-Kader II ein intensives Programm zusammengestellt. Zwischen dem 31. Juli und dem 7. August warten drei Testländerspiele gegen die starken Nationen Deutschland, Brasilien und Österreich.

OLTEN - Der Terminkalender sowie das Tätigkeitsprogramm von Swiss Faustball für das Jahr 2016 stehen. Die provisorischen Daten sind auf der Website abrufbar. Erster Faustball-Programmpunkt im kommenden Jahr wird am 9./10. Januar das internationale Hallenturnier "Manor Indoors" in Sargans sein.

OLTEN -Nationaltrainer Anton Lässer (Diepoldsau) hat jene zehn Spielerinnen bestimmt, die an den Europameisterschaften vom 21./22. August 2015 in Bozen das Schweizer Frauen-Nationalkader bilden werden. Die beiden Top-Teams Jona (mit Angreiferin Celina Traxler, Bild) und Oberentfelden stellen dabei je vier Spielerinnen.
 

OLTEN -Die Schweizer U21-Nationalmannschaft der Faustballer hat an den Europameisterschaften in Peilstein (Österreich) ihren Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen können. Sie musste sich nach einem verlorenen Halbfinal gegen den späteren Turniersieger Deutschland mit der Bronzemedaille begnügen.

 

OLTEN - Die Schweizer U21-Nationalmannschaft bestreitet am kommenden Wochenende die Europameisterschaften in Peilstein (Österreich). Sie steigt als Titelverteidiger ins Turnier und wird vom Veranstalter als Top-Favorit angekündigt. "Wir können damit umgehen", sagt U21-Trainer Elmar Bonetti im Vorfeld der Titelkämpfe zur gestiegenen Erwartungshaltung.

OLTEN - Das U21-Nationalteam von Swiss Faustball verzeichnet wenige Tage vor Beginn der Europameisterschaften in Peilstein (Österreich) eine Veränderung im Kader. Für den verletzten Kenneth Schoch (SVD Diepoldsau) rückt Beda Kellenberger (STV Walzenhausen) nach.

OLTEN - Die Schweizer U18-Nationalteams blieben an den Europameisterschaften in Kellinghusen (De) sieglos. Sowohl die Männer (2:3 gegen Deutschland) als auch die Frauen (0:3 gegen Österreich) scheiterten in den Halbfinals am späteren Turniersieger.

OLTEN - Drei bewährte Spielerinnen fehlen dem Schweizer U18-Nationalteam der Frauen an den Europameisterschaften in Kellinghusen (De) verletzungsbedingt. Trotzdem traut Cheftrainer Michael Suter (rechts im Bild, zusammen mit Co-Trainerin Rahel Schreiber) seinem jungen Team eine Überraschung zu. "Ich weiss, dass dieses Team stark ist, wenn jede Spielerin ihre Leistung abrufen kann", sagt Suter im Interview.

 

OLTEN - Fabio Kunz (links im Bild, zusammen mit Co-Trainer Benjamin Kuhn) steht vor seinem ersten EM-Turnier als Cheftrainer der Schweizer U18-Nationalmannschaft. Er strebt mit seinem Team am kommenden Wochenende in Kellinghusen (De) die Qualifikation für das Endspiel an und wünscht sich, dass jeder aufgebotenen Spieler Vollgas gibt.

 

OLTEN - Sämtliche Achtelfinalduelle im Schweizer Cup 2015 sind ausgetragen. Der Zweitligist FG Binningen-Basel hat dabei für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Er setzte sich den NLA-Verein STV Vordemwald mit 5:3 durch und qualifizierte sich fü die Viertelfinals. Dort trifft er auf den aktuellen NLA-Tabellenführer Wigoltingen.

WEINFELDEN - Der STV Wigoltingen hat beim IFA-Cup in Weinfelden mit starken Leistungen aufgewartet. Er verlangte im Halbfinal dem späteren Turniersieger Union Freistadt aus Österreich alles ab und verlor das Duell um die Bronzemedaille gegen den deutschen Vertreter Schweinfurt-Neundorf nach einer aufopferungsvollen Darbietung ebenfalls knapp.

OLTEN - Die Faustballerinnen des TSV Jona haben erstmals eine Medaille im Europacup gewonnen. Das Team des zweimaligen Schweizer Meisters und aktuellen Tabellenführers der NLA kehrt mit Silber aus Dennach (De) zurück. Es gewann den Halbfinal gegen Urfahr mit 3:0, blieb aber im Endspiel gegen den gastgebenden TSV Dennach ohne grosse Chance auf den Sieg.

OLTEN - Widnau gewann beim Europacup in Linz (Ö) das Spiel um Platz drei gegen Diepoldsau-Schmitter mit 4:0. Beim IFA-Cup in Weinfelden qualifizierten sich Wigoltingen und Jona für die Zwischenrunde. Sie treffen dort am Sonntag im Kampf um die Halbfinal-Teilnahme aufeinander.

OLTEN - Bereits nach dem ersten Europacup-Spieltag in Linz (Ö) steht fest, dass Widnau seinen Titel aus dem Vorjahr nicht wird verteidigen können. Der amtierende Schweizer Meister verlor sein Halbfinalspiel gegen Pfungstadt mit 1:4. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag der zweite Vertreter von Swiss Faustball, Diepoldsau, dem österreichischen Meister Linz Urfahr.